DIE GESCHICHTE DES
HOTEL-GASTHOFES

Geschichte
Erste urkundliche Spuren hinterließ die Brauerei 1619 ausgerechnet dadurch, dass sie zusammen mit der benachbarten Pfarrkirche abbrannte. Vermutlich ist das Anwesen aber schon viel älter, da bereits im 15. Jahrhundert in Wolfratshausen Bier gebraut wurde.

1620 erwarb ein gewisser Hans Humpl das nach dem Brand wiedererbaute Anwesen und sein Name wurde zum bis heute gebräuchlichen Hausnamen. Noch oft wechselte der Humplbräu im Laufe der vielen Jahre seinen Besitzer.

Seit dem 29.2.1912, als Hans Fagner den Humplbräu am Obermarkt kaufte, ist das Anwesen im Besitz der Familie Fagner. Im Haus lebt und arbeit nunmehr schon die dritte und vierte Generation und die fünfte wächst heran.

Wir, d.h. die gesamte Familie Fagner, heißen Sie liebe Gäste ganz herzlich in unserem traditionsreichen Haus willkommen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und guten Appetit.